UNDERBERG SUCHT SINGENDE KÖCHE –
UND KOCHENDE SÄNGER!

Du bist (Hobby-)Koch mit Leib und Seele und trällerst fröhlich über dampfenden Töpfen Deine Lieblingssongs? Oder bist Du leidenschaftlicher Musiker und zugleich ein Virtuose am Wok?

Für die Fortführung unseres Wettbewerbs „Koch und sing Dich auf den Underberg!“ suchen wir nach unverwechselbaren, charismatischen Stimmen und den dazu gehörigen kulinarischen Köstlichkeiten. Also suchen wir singende Köche und kochende Sänger.

Ob herzerweichende Arie, musikalisch unterlegtes Rezept oder mit Eifer geschmetterter Schlager: Wenn Du singen und kochen kannst, bist Du hier genau richtig!

Sichere Dir mit Deinem Beitrag die Chance auf attraktive Gewinne!

Unter allen Einsendungen vergibt Underberg Plätze für die regionalen Qualifikationen in Hamburg, Frankfurt und München, die im Oktober 2017 stattfinden. Hier kannst Du Dein Können live unter Beweis stellen! Die sechs vielversprechendsten singenden Köche werden im Dezember 2017 zum großen Finale nach Berlin eingeladen. Hier präsentierst Du Deine Kochkünste in einer Live-Performance und singst Deinen Song.

Eine hochkarätige Jury entscheidet über die ersten drei Plätze. Unter allen Plätzen gibt es bis zu 6.000 Euro zu gewinnen. Darüber hinaus bekommt der Gewinner die einzigartige Möglichkeit, exklusive Tonstudioaufnahmen im Headquarter der renommierten [MA] Music Academy® zu machen – mit Feinschliff und persönlicher Absegnung des bekannten Musikproduzenten Dieter Falk!

Bewerben kann sich jeder, der kochen und singen kann! Die genauen Termine der regionalen Qualifikationen geben wir bald bekannt.

Bewerbungsschluss ist der 15. September 2017!

Und das kannst du gewinnen

2.500 Euro Preisgeld2.500 Euro Preisgeld sowie exklusive Tonstudioaufnahmen im Headquarter der [MA] Music Academy® unter Direktion des Starproduzenten Dieter Falk.

1.500 Euro PreisgeldAuf den 2. Platz warten stolze 1.500 € Preisgeld.

1.000 € PreisgeldAuch der 3. Platz geht mit immerhin 1.000 € Preisgeld nicht leer aus.

Je 250 Euro PreisgeldDie Platzierungen 4. bis 6. erhalten je ein Preisgeld in Höhe von 250 Euro.